Kind im Auto zurückgelassen

Ein 4 Monate altes Kleinkind ließen die Eltern in ihrem Pkw auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Altenstadter Straße in Cham am Montag gegen 12:30 Uhr zurück. Eine weitere Kundin des Geschäftes bemerkte das schreiende Kind und verständigte die Polizei. Versuche die Eltern im Markt und auf dem Mobiltelefon zu erreichen schlugen zunächst fehl. Beim Eintreffen der Polizei saß das Kind regungslos in der prallen Sonne im Kindersitz. Da das Kind auf Klopfen nicht mehr reagierte wurde von den eingesetzten Beamten eine Seitenscheibe eingeschlagen und das Kind aus dem Fahrzeug geborgen. Unmittelbar danach trafen die Eltern des Kleinkindes am Fahrzeug ein. Bei der Öffnung der Türe erlitt eine Beamtin Schnittverletzungen am Unterarm. Das Jugendamt Cham wird über den Vorfall informiert.

 

pm