Kelheim und Burglengenfeld steigen auf

Große Freude beim ATSV Kelheim und beim ASV Burglengenfeld. Beide Mannschaften haben sich in ihren Relegationsspielen durchgesetzt. Der ASV Burglengenfeld sicherte sich durch ein 2:1 gegen den FC Bad Kötzting den Aufstieg in die Bayernliga. Bad Kötzting steigt in die Landesliga ab. Dem ATSV Kelheim reichte im Relegationsrückspiel ein 3:3 gegen Neukirchen beim Heiligen Blut. Die Kreisstädter spielen somit2 in der kommenden Saison in der Landesliga. Neukirchen bleibt Bezirksligist.

 

LS