Kelheim: Unbekannter bricht in Fahrgastschiff ein

Im Zeitraum von Samstag auf Sonntag (15.10./16.10.2016) brach ein Unbekannter in ein, an der Schiffanlegestellte Donauvorland, vertäutes Fahrgastschiff ein. Er konnte auf das Schiff klettern, schlug dort eine Fensterscheibe ein und stieg in das Schiffsinnere ein. Dort konnte er einen geringen Bargeldbetrag im dreistelligen unteren Bereich auffinden und entwenden. Nachdem er einen Sachschaden in Höhe eines vierstelligen Bereichs angerichtet hatte, er schlug zwei Scheiben ein, verließ er wieder das Schiff.

Der Einbruchdiebstahl zog noch einen Feuerwehreinsatz mit Tauchern der freiwilligen Feuerwehr Kelheim nach sich. Diese tauchten am nächsten Tag in der Nähe des Schiffes und konnten einen Geldkoffer und eine Geldkassette aus der Donau bergen. Diese wurden durch den Täter bei dem Einbruchdiebstahl über Bord geworfen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kelheim.

PM/MF