Kelheim: Unbekannte brachen in Vereinsheime ein

Die Polizei Kelheim berichtet von zwei Einbrüchen in Vereinsheime, die aller Wahrscheinlichkeit nach im Zusammenhang stehen. In beiden Fällen bitten die Beamten um Hinweise.

 

Einbruch in Vereinsheim in Irnsing

In der Nacht von Sonntag auf Montag brach ein Unbekannter in ein Vereinsheim in Irnsing ein. Er konnte über ein Fenster, welches er gewaltsam aufbrach, in das Gebäude eindringen. Dort konnte er einen geringen Bargeldbetrag entwenden. Danach verließ er das Gebäude wieder.

Der entstandene Sachschaden bewegt sich im vierstelligen unteren Bereich.

 

Weiterer Einbruch in Hienheim

In der Nacht von Sonntag auf Montag (26./27.11.2017) brach ein Unbekannter in ein Vereinsheim in Hienheim ein. Er konnte über das Kellerfenster, welches er gewaltsam öffnete, in das Vereinsheim gelangen. Nachdem er diverse Schubläden und Schränke durchsucht hatte, jedoch kein Bargeld finden konnte, entwendet er letztendlich einen Fernseher und ein Laptop.

Danach verließ er das Gebäude wieder.

Der Diebesschaden bewegt sich im vierstelligen unteren Bereich. Der entstandene Sachschaden bewegt im dreistelligen mittleren Bereich. Ein Tatzusammenhang mit dem Einbruch in Irnsing dürfte aller Wahrscheinlichkeit gegeben sein.

Sachdienliche Hinweise in beiden Fällen nimmt die Polizeiinspektion Kelheim unter 09441 50420 entgegen.

PM/MF