Kelheim: Tote sind identifiziert

Nach dem verheerenden Brand am Samstag in Kelheim gibt die Polizei jetzt bekannt, dass die drei Toten identifiziert sind. Es handelt sich demnach um die Hausbewohner, einen Mann im Alter von 56 Jahren, dessen 46-jährige Ehefrau und die 56-jährige Schwester. Die polizeiliche Tatortarbeit erbrachte bislang keine Anhaltspunkte für eine mögliche Beteiligung außenstehender Personen. Zur Kärung der Todesursache hat die Staatsanwaltschaft Regensburg jetzt eine Obduktion bei allen drei Toten angeordnet. Die Untersuchungen zur Brandursache dauern weiter an. Das Wohnhaus bleibt weiter polizeilich versiegelt.

MK/ pm