Kelheim: Schon wieder Wohnungsbrand

Zu einem Wohnhausbrand kam es heute Morgen gegen vier Uhr in der Regensburgerstraße in Kelheim. Im Bereich der Eckbank in der Küche brach aus bislang ungeklärter Ursache ein Brand aus, der von einer 48-jährigen Pflegekraft aus Rumänien bemerkt wurde. Diese informierte die Feuerwehr. Neben der Pflegekraft erlitt eine 92-jährige Pflegebedürftige und derren 62-jährige Tochter leichte Rauchvergiftungen. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 40.000 Euro – Brandstiftung kann laut Polizei ausgeschlossen werden.

MK