Kelheim: Rollstuhlfahrer von Auto erfasst

Am Mittwochnachmittag wurde ein Rollstuhlfahrer bei einem Auto erfasst. Der Rollstuhlfahrer war rückwärts auf die Straße gefahren und ist dort mit einem Auto zusammengestoßen. Der 78-Jährige wurde zum Glück nur leicht verletzt. 

Die Polizeimeldung der PI Kelheim

Am 17.03.2021 gegen 15:25 Uhr kam es in der Kelheimwinzerstraße in Kelheim zu einem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Rollstuhlfahrer. Der 88-Jährige Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Regensburg wollte vom Parkplatz eines Verbrauchermarktes nach links in die Kelheimwinzerstraße einbiegen. Zeitgleich fuhr ein 78-Jähriger Kelheimer vom gegenüberliegenden Gehweg mit seinem Rollstuhl rückwärts auf die Fahrbahn.

Etwa im Bereich der Fahrbahnmitte kam es dann zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer, wodurch der Rollstuhlfahrer stürzte. Der 78-Jährige verletzte sich glücklicherweise nur leicht, wurde jedoch trotzdem mit dem Rettungsdienst in eine Klinik verbracht.

Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand an beiden Fahrzeugen insgesamt Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

 

PI Kelheim/MB