Kelheim: Radfahrer verunglückt tödlich – Zeugen gesucht

Am späten Montagnachmittag (21.12.15) befuhren zwei Fahrradfahrer die Wilhelmstraße bergabwärts, um im Anschluss nach links in die Ottostraße einzubiegen. Dabei kam aus bisher noch unbekannter Unfallursache der hinterher fahrende Fahrradfahrer, ein 68-jähriger, aus dem Landkreis Kelheim stammender Mann zu Sturz. Er fiel dabei so unglücklich auf die Fahrbahn, so dass er sich schwere Kopfverletzungen zuzog. Der Fahrradfahrer, der keinen Fahrradhelm trug, verstarb aufgrund seiner schweren Kopfverletzungen an der Unfallstelle.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass der Mann alleinbeteiligt stürzte. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben könnten, sollen sich mit der Polizeiinspektion Kelheim, Tel: 09441/5042-0, in Verbindung setzen.

PM/MF