Kelheim: Mehrere Hausbewohner durch Rauchgas leicht verletzt

Am gestrigen Donnerstag, 14.02.2019, kam es gegen 23.00 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung in der Dahlienstraße. Mehrere Bewohner erlitten Verletzungen durch Rauchgase.

Offensichtlich eine defekte bzw. überhitzte mobile Herdplatte dürfte ursächlich für eine starke Rauchentwicklung gestern in den späten Abendstunden in einem Wohnanwesen gewesen sein. Vier Bewohner des Anwesens erlitten Verletzungen durch die entstandenen Rauchgase, sie wurden vorsorglich in eine Klinik eingeliefert. Im Gebäude selbst ist nur geringer Sachschaden entstanden.

Die Feuerwehren aus Kelheim und Affecking waren mit rund 50 Einsatzkräften vor Ort, ebenso mehrere Rettungsfahrzeuge sowie ein Notarzt.

Polizeimeldung