Kelheim hält zusammen – Plattform für Hilfe in Zeiten der Corona-Krise

Auch im Landkreis Kelheim halten die Menschen in der Corona-Krise zusammen. Thomas Wallner von Wallner Marketing hat dafür eine Kleinanzeigenplattform entwickelt. 

Unter www.kelheim-haelt-zusammen.de können Leute Hilfe anbieten oder auch Hilfe suchen.

Mit dieser Plattform sollen möglichst viele Menschen erreicht und Risikogruppen unterstützt werden.

Hilfsangebote und Hilfsgesuche können selbst eingestellt werden.

Auch Unternehmen beteiligen sich dort bereits. So bietet der REWE in Kelheim einen Einkaufsservice an, bei Expert Reng können Sie eine technische Hilfestellung bekommen etc.

 

Die Intention der Initiatoren

Auch wenn der Coronavirus eine ernste Lage darstellt, wird eines auch deutlich: Zusammen können wir auch diese schwere Zeit überstehen. Dabei ist vor allem das vermeiden von unnötigem sozialen Kontakt und das Verbringen von Zeit in den eigenen vier Wänden ein wichtiger Schritt, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Vor allem für Personen aus der Risikogruppe der älteren Menschen und der Menschen mit gesundheitlicher Vorbelastung ist es wichtig, zu so wenig Menschen wie möglich persönlichen, physischen Kontakt zu haben. Als Gemeinschaft sollten wir diese Menschen unterstützen und Ihnen ermöglichen, so wenig wie nur notwendig das Haus verlassen zu müssen, um sich keiner unnötigen Ansteckungsgefahr auszusetzen.