© Alexander Auer

Kelheim: Einbruchalarm in Sparkasse zeigt Feuer

Als die Beamten in der Nacht zur Sparkassenfiliale in Kelheim gerufen wurden, vermuteten sie einen oder mehrere Einbrecher. Gefunden haben sie aber starken Rauch, ein Feuer war wohl durch einen technischen Defekt ausgebrochen.

 

Sonntagnacht, 19. August, kurz vor 2 Uhr erhielt die Polizei einen Überfallalarm in der Sparkassenfiliale in der Regensburger Straße in Kelheim. Statt einem Überfall stellten die eingesetzten Streifen jedoch Brandgeruch am Hintereingang der Filiale fest. Nachdem ein Verantwortlicher die Türe von außen öffnete, kam bereits dichter Rauch entgegen. Die Feuerwehr wurde alarmiert und die über der Filiale wohnenden Personen wurden unverzüglich aufgefordert ihre Wohnungen zu verlassen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Ursächlich für den Brand war wohl ein technischer Defekt an einem Schaltkasten. Es entstand ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich.

© Alexander Auer
 
© Alexander Auer
 

PM/EK