Keine Sicherungsverwahrung nach Angriff auf Frau

Gestern hat das Regensburger Landgericht einen 51 Jahre alten Mann für ein Jahr und neun Monate ins Gefängnis geschickt. Er hatte im Dezember letzten Jahres am Singrün in Regensburg eine 61 Jahre alte Frau körperlich attackiert. Bei dem Mann stand eine Sicherungsverwahrung im Raum, weil er bereits mehrfach wegen schwerer Gewalt – und Sexualdelikte verurteilt worden war.

Gutachter und Gericht gingen  – anders als ursprünglich angeklagt – nicht von einer sexuell motivierten Tat aus. Deshalb kam er mit einer Haftstrafe davon.

 

CB