Kein Gymnasium für Neustadt an der Donau

Das geplante Gymnasium in Neustadt wird vorerst nicht kommen. Dafür melden sich im Landkreis Kelheim zu wenige Schüler für die drei bestehenden Gymnasien an. 363 Buben und Mädchen haben sich angemeldet, zuwenig um beim Ministerium eine Genehmigung für eine weitere Schule zu bekommen.

Während die Gymnasien in Kelheim und Mainburg beliebter wurden, sanken die Anmeldezahlen für das Gymnasium in Rohr.

 

 

Bild: Rathaus Neustadt

 

24.07.2013/CB