Spendenermittlungen

Spendenermittlungen in Regensburg: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen OB Joachim Wolbergs & weitere Personen

17.11.2017 Mutmaßliche Regensburger Korruptionsaffäre: Fehler bei Telefonüberwachung In der mutmaßlichen Regensburger Korruptionsaffäre hat das Justizministerium Fehler bei der Telefonüberwachung eingeräumt. Dies fand auf Nachfrage des Landtagsabgeordneten Franz … 08.11.2017 Regensburg: Immobilienunternehmer in U-Haft – Wolbergs-Anwalt reagiert Wie ein Sprecher der Regensburger Staatsanwaltschaft heute bestätigt hat, sitzt ein Regensburger Unternehmer seit Montag in Untersuchungshaft. Es geht um Bestechung in zwei … 07.11.2017 Regensburg: Wolbergs meldet sich zu Wort Regensburgs vorläufig suspendierter Oberbürgermeister Joachim Wolbergs meldet sich zu Wort: Nachdem er seit seiner Verhaftung vor rund 10 Monaten nicht mehr öffentlich gesprochen … 06.11.2017 Mutmaßliche Spendenaffäre: Verteidiger von Volker Tretzel weisen Vorwürfe der Staatsanwaltschaft zurück Die Verteigigung von Bauträger Volker Tretzel hat sich jetzt zur Wort gemeldet: Die Anwälte weisen alle Vorwürfe der Staatsanwaltschaft zurück und werfen ihr eine rechtswidrige … 03.11.2017 Regensburger Spendenermittlungen: Wolbergs will sich in Videobotschaft äußern Joachim Wolbergs will sich nächste Woche in einer Videobotschaft zu Wort melden. Dies hat der suspendierte Oberbürgermeister von Regensburg gestern Abend auf seiner … 31.10.2017 Forderung von Wolbergs Anwälten: Hauptverfahren nicht zulassen In der Regensburger Korruptionsaffäre fordern die Anwälte des suspendierten Oberbürgermeisters Joachim Wolbergs (SPD), das Hauptverfahren nicht zu eröffnen. Das geht aus einer am … 29.09.2017 Regensburg: Hartl soll Posten in Tochtergesellschaften verlieren Norbert Hartl, der ehemalige Regensburger SPD-Fraktionschef, soll seine Posten in städtischen Tochtergesellschaften verlieren. Das geht aus einer Empfehlung des städtischen … 13.06.2017 Ermittlungen gegen suspendierten Regensburger OB vor Abschluss Die Ermittlungen in der Regensburger Korruptionsaffäre stehen kurz vor dem Abschluss. Bis zur Jahresmitte sollen die Ergebnisse vorliegen, prognostizierte ein Sprecher der … 28.04.2017 Regensburg: SPD-Ortsverein darf keine Spendenquittungen mehr ausstellen Der SPD-Ortsverein des unter Korruptionsverdacht stehenden Regensburger Oberbürgermeisters Joachim Wolbergs darf vorläufig keine Spendenquittungen mehr ausstellen. Ein Sprecher … 25.04.2017 Regensburg: Regierung rügt Stadt – Hartl tritt aus Fraktion aus Die Regierung der Oberpfalz rügt die Stadt Regensburg. Grund ist die Vergabe von Grundstücken auf dem ehemaligen Nibelungenareal im Jahr 2014. Ursprünglich hatte die … 28.03.2017 Regensburg: Wolbergs lässt Parteiämter ruhen Der vorläufig suspendierte Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs lässt einige seiner SPD-Ämter ruhen. Das hat Wolbergs bei einer Sitzung des SPD-Unterbezirks Regensburg … 21.03.2017 Regensburg: Wolbergs-Auftritte sorgen in der SPD für Diskussionen Die parteiinternen Auftritte des unter Korruptionsverdacht stehenden Oberbürgermeisters Joachim Wolbergs sorgen weiter für Diskussionen in der Regensburger SPD. Nachdem Wolbergs …