Kapitän trägt Schuld an Schiffshavarie

Ein Fahrfehler des Kapitäns war Schuld an der Havarie eines Schubverbandes bei Bad Abbach Ende Juli. Medienberichten zufolge habe der Schiffsführer die extreme Querströmung am Wehr unterschätzt oder nicht einberechnet. Vergangene Woche hatte der Kapitän noch angegeben, dass sein Schiff einen Motorschaden hatte und deshalb manövrierunfähig war. 150 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und anderen Organisationen waren bei dem Unfall im Einsatz.

 

TaH