© H.C. Wagner

Jetzt bewerben: Oberpfälzer Bierkönigin gesucht!

Noch bis zum zweiten April haben potentielle Oberpfälzer Bierköniginnen Zeit, sich per Internet zu bewerben. Dazu gehört natürlich etwas Mut, doch Mut wird ja bekanntlich oft belohnt! Das gilt auch für die Bewerberinnen zur Wahl der 21. Oberpfälzer Bierkönigin.

Und für alle 18 bis 25 Jahre alten Oberpfälzerinnen winkt nicht nur der Titel und das Amt: Wer unter die TOP 10 kommt, wird in jedem Fall mit einem neuen Dirndl belohnt. Auf die neue Bierkönigin und ihre beiden Prinzessinnen, die am 14. Mai im HahnZelt gekrönt werden, warten darüber hinaus eine Vielzahl von tollen Preisen. 

Wer mehr über das Amt der Oberpfälzer Bierkönigin und den Bewerbungsmodus wissen will, kann sich auf der Internet-Seite www.bischofshof.de/bierkoenigin informieren und direkt bis zum 2. April 2017 bewerben.

Welche Aufgaben auf die drei Bierhoheiten während eines Amtsjahres zukommen, lässt sich auch ganz gut über die Facebook-Seite www.facebook.de/Bierhoheiten nachverfolgen.

Eine gute Gelegenheit, Informationen aus erster Hand zu bekommen, besteht am kommenden Sonntag, 19. März, von 10 bis 12 Uhr im Street-Fit in der Bukarester Straße:  Interessierte junge Oberpfälzerinnen zwischen 18 und 25 Jahren können an einem kostenlosen Probetraining teilnehmen – und sich am Bierkönigin-Info-Mobil über das Amt informieren.

Video: Wie man in unserer Servus-TVA Sendung aus dem Jahr 2016 sieht, haben Bierköniginnen alle Hände voll zu tun!

 

Was eine echte Oberpfälzer Bierkönigin haben sollte

Die Bewerberinnen sollten

  • 18 bis 25 Jahre alt sein,
  • unverheiratet sein und keine eigenen Kinder haben,
  • in der Oberpfalz geboren und/oder wohnhaft sein,
  • über einen PKW-Führerschein verfügen,
  • eine Verbindung zur Oberpfälzer Bierkultur haben.

 

 

Jetzt bewerben, aber wie?

Am einfachsten: Bewerbungsbogen auf www.bischofshof.de/bierkoenigin herunter laden oder per Mail (bierkoenigin@hcwagner.com) anfordern. Dann den ausgefüllten Bewerbungsbogen oder eine aussagekräftige, selbst formulierte Bewerbung mit Bild(ern) bis spätestens Sonntag, 2. April 2017,

H.C. WAGNERs BUREAU

Kennwort „Bierkönigin“

Wöhrdstraße 50

D-93059 Regensburg

 

Wer spontan Fragen zur Bewerbung hat, kann sich per WhatsApp oder SMS an die Info-Telefonnummer 0171/8668666 wenden. Rückantwort garantiert. Regelmäßige Updates gibt es auch über www.facebook.com/bierhoheiten.

© H.C. Wagner

Wie wird gewählt?

  1. Interne Vorauswahl der Bewerberinnen durch die Brauerei Bischofshof
  2. Vorstellung der „TOP 20“-Kandidatinnen am Mittwoch, 5. April, vor einer ausgewählten Jury
  3. Interne Jury-Abstimmung zur Bestimmung der "TOP 10"
  4. Vorstellung der "TOP 10" in der Rundschau, www.facebook.com/bierhoheiten und übers Internet (www.bischofshof.de)
  1. Rundschau-Abstimmung (mit Gewinnspiel)
  2. Facebook-Voting
  3. Vorstellung der "TOP 10" im Dirndl-Outfit beim 2. Jurytreffen am Sonntag, 14. Mai 2017, um 15:30 Uhr im HahnZelt
  1. Wahl der Oberpfälzer Bierkönigin und ihrer Prinzessinnen mit anschließender Krönung (um 16.49 Uhr) am Sonntag, 14. Mai 2017, im HahnZelt auf der Maidult.

Presssemitteilung/MF