Jérôme Boateng bedankt sich bei Klaus Eder

„Der Herr Eder hat Vollgas gegeben!“

Achtelfinale Deutschland – Slovakei: Jerome Boateng schießt sein erstes Länderspieltor!

Anstatt sich von den jubelnden Deutschlandfans im Stadion feiern zu lassen, geht sein Weg direkt in Richtung Auswechselbank, aber nicht zu Trainer Joachim Löw oder seinen Mitspielern, er sucht die medizinische Abteilung und bedankt sich somit für die medizinische Betreuung während der Woche.

Seine angeschlagene Wade hat gehalten, maßgeblich daran beteiligt: Klaus Eder, der Physiotherapeut aus Donaustauf.

Jerome Boateng bedankte sich sogar im anschließenden ZDF-Interview extra beim Star-Physiotherapeut: „Der Herr Eder hat Vollgas gegeben“

Auch auf Instagram betonte er:

Yesssss! Finally my first goal for my country🇩🇪! Thx to the team behind the team without you guys this would not been possible!

Quelle: instagram/jeromeboateng

 

ER