Jahn Regensburg: Spiele gegen Osnabrück und Fürth abgesagt

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat die beiden anstehenden Zweitliga-Spiele des SSV Jahn Regensburg offiziell abgesetzt. Das hat der Jahn bekannt gegeben. Eigentlich hätte die Mannschaft am kommenden Sonntag beim VfL Osnabrück und am 13. März gegen die SpVgg Greuther Fürth gespielt. Wegen acht Corona-Fällen beim Jahn befindet sich die Mannschaft inklusive Trainer- und Betreuerstab aber in Quarantäne.

Diese hatte das zuständige Gesundheitsamt Regensburg am Montag (01.03.) angeordnet. Im Rahmen der PCR-Testung am Sonntag (28.02.) wurden sieben Akteure der Profimannschaft positiv auf das Coronavirus getestet, nachdem bereits am vergangenen Freitag der Corona-Test von Chef-Trainer Mersad Selimbegovic positiv war.

Wann die Spiele gegen Osnabrück und Fürth nachgeholt werden, will die DFL zeitnah entscheiden.