© Stephanie Tschautscher

Isabella ist das 3.000. Baby in der Klinik St. Hedwig

Am 23. Dezember kam die kleine Isabella als 3.000. Baby in der KUNO Kinderklinik St. Hedwig zur Welt.

Für die Eltern Nadja und Brandon Human aus Deining ist Isabella ihr erstes Kind. Einen Tag vor Weihnachten, am 23. Dezember, kam die kleine Tochter um 2.44 Uhr als 3.000. Baby in der KUNO Kinderklinik St. Hedwig auf die Welt. Vier Tage später verlassen Vater, Mutter und Tochter gesund und munter die Klinik. Mutter und Tochter sind, ganz im Partnerlook, in Rosa gekleidet. „Wir sind glücklich, dass wir unsere Kleine nun mit nach Hause nehmen können“, so die Mutter, „das Kinderzimmer ist schon eingerichtet“.

Silke Seidel, stellvertretende Stationsleiterin, freut sich sehr für die junge Familie. „Obwohl dieses Jahr bereits 3.000 Babys in der Klinik zur Welt kamen, ist es immer wieder toll, frischgebackenen Eltern in ihren ersten Tagen nach der Geburt beizustehen“. Dieses Wunder miterleben zu dürfen, mache ihre Arbeit zu etwas ganz Besonderem.

 

PM