Internationale Zusammenarbeit: Mähtraktoren-Dieb festgenommen

Unter Koordination des Gemeinsamen Zentrums der deutsch-tschechischen Polizei- und Zollzusammenarbeit in Schwandorf, gelang es einen Tatverdächtigen Dieb von hochwertigen Aufsitzmähern in Tschechien ausfindig zu machen und das Diebesgut sicherzustellen. Die Erfahrungen und das Vertrauen der Mitarbeiter der Polizeibehörden in Bayern und Tschechien in diese spezielle Dienststelle zahlen sich einmal mehr aus.

 

In der Nacht von Mittwoch, 19.07.2017, auf Donnerstag, 20.07.2017 entwendeten bislang Unbekannte im Schutz der Dunkelheit aus dem Lager des FC Rosenhof-Mintraching einen hochwertigen Aufsitzmäher für die Pflege der Spielfelder mit einem Gegenwert von etwa 15.000 Euro. Da der Sportverein bereits vor etwa zwei Jahren durch Diebstahl einen solchen Mähtraktor verlor, versahen sie das neu angeschaffte Arbeitsgerät mit einem GPS-Ortungssystem. Damit hatten die Täter nicht gerechnet.

Nach Feststellung des Diebstahls begann eine beispiellose Zusammenarbeit der Geschädigten und Beamten der Polizeiinspektion Neutraubling und dem gemeinsamen Zentrum und der Tschechischen Polizei. Die Geschädigten konnten mehrfach die Standorte des entwendeten Traktors orten und gaben dies direkt vor Ort an die Beamten der Polizeiinspektion weiter. Von den Beamten vor Ort wurde das gemeinsame Zentrum über den Vorgang informiert und die Standorte fortlaufend weitergegeben, hier wurden die Grunddaten und Koordinaten über die Verbindungsbeamten an die tschechische Polizei weitergegeben, so dass diese letztlich an den  georteten Standort herangeführt werden konnten.

So stellten Beamte der tschechischen Polizei letztlich kurz vor der polnischen Grenze einen Kleintransporter fest, auf dessen Ladefläche sich der entwendete Aufsitzmäher feststellen ließ. Der Fahrer des Fahrzeugs wurde in den Gewahrsam der tschechischen Polizei genommen.

Zudem wurde ein weiterer Aufsitzmäher auf der Ladefläche festgestellt. Bereits durch die GPS-Koordinaten war bekannt dass ein Halt der Unbekannten in Rettenbach /LKR Cham stattgefunden hatte. Der zweite aufgefundene Mäher stammt aus den Lagerräumen des DJK Rettenbach und hat einen Wert von etwa 23.500 Euro.

Beide Mähtraktoren wurden durch die tschechische Polizei sichergestellt und werden nach den erforderlichen Untersuchungen den Eigentümern wieder ausgehändigt. In den letzten Jahren sind hochwertige Aufsitzmäher bereits mehrfach das Ziel von Dieben geworden. Diesmal konnten zwei Diebstähle durch intensive und professionelle Zusammenarbeit nicht nur aufgeklärt, sondern die entwendete Beute für zwei Sportvereine wiederbeschafft werden.

PM/MF