© Geschäftsstelle des Integrationsbeauftragten

Interkultureller Schulkalender präsentiert

Der Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Martin Neumeyer präsentiert den 1. Bayerischen Interkulturellen Schulkalender. Mit der Präsentation reagiert Neumeyer laut einer aktuellen Pressemitteilung auf Anfragen seitens bayerischer Schulen, Fachhochschulen, Lehrern und Schülern nach einem Interkulturellen Schulkalender.


Screenshot: So sieht der Kalender im Detail aus

Der interkulturelle Kalender beinhaltet sowohl gesetztliche, christliche, alevitische, buddhistische, hinduistische, islamische und jüdische Feiertage. Auch die Schulferien im Freistaat Bayern dürfen auf dem bunt gestalteten Kalender nicht fehlen. Bestellen kann man den neuen Kalender über die Geschäftsstelle des Integrationsbeauftragten:

Nachdem der Interkulturelle Jahreskalender des Integrationsbeauftragten seit 2010 eine große Erfolgsgeschichte ist, ist nun auch der Schulkalender im Angebot der Geschäftsstelle. Dort kann der Kalender kostenlos per Email an Integrationsbeauftragter@stk.bayern.de  unter Angabe der Zustelladresse bestellt werden. Der Integrationsbeauftragte wünscht allen Schülern und Lehrern viel Spaß mit dem Jahresüberblick und hofft dass dieser ein guter Begleiter im Schulalltag sein wird.

Foto: Geschäftsstelle des Integrationsbeauftragten

Pressemitteilung/MF