In 80 Tagen zwei Mal um die Welt

Zweimal zu Fuß um die Welt, in 80 Tagen – das haben jetzt 300 Mitarbeiter der Sparkasse im Landkreis Cham geschafft. Mithilfe von Schrittzählern, die sie sowohl im Büro, als auch in ihrer Freizeit trugen, zeichneten die Mitarbeiter ihren täglichen Fußweg auf. Ursprüngliches Ziel war es, nur einmal um die Welt zu laufen, insgesamt 65.900 Kilometer, gut 135.000 Kilometer waren es am Ende. Für die gelungene Aktion bekam jeder Mitarbeiter einen Geldbetrag gesponsert. Insgesamt kamen so über 20.000 Euro zusammen. Das Geld wird jetzt für einen guten Zweck gespendet.

 

TaH