© Hans-Christian Wagner

Immobilien-Spezialisten spenden 5.000 Euro für Patientenhaus

„Das Projekt liegt uns am Herzen“, begründeten Werner Fellerer und Peter Trepnau von der Fellerer und Trepnau Immobilien GmbH ihre Entscheidung, 5.000 Euro für die Leukämiehilfe Ostbayern e.V. und speziell für das geplante Patientenhaus zu spenden.

Prof. Dr. Reinhard Andreesen nahm den Spendenscheck in seiner Funktion als Vereinsvorsitzender entgegen und überreichte im Gegenzug einen Glasbaustein mit dem Leukämiehilfe-Logo als Symbol der Verbundenheit. Die beiden Unternehmer, die seit 2006 als Projektentwickler und Bauträger im Raum Regensburg kooperieren, haben einen persönlichen Bezug zur Leukämiehilfe, seit sie im Familien- bzw. Freundeskreis Hilfe erfahren haben.

Pressemitteilung/MF