HypoVereinsbank: 20.000 Euro Spende für die KlinikClowns

Mit einer Spende von über 20.000 Euro unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HypoVereinsbank und die UniCredit Foundation den gemeinnützigen Verein KlinikClowns Bayern e.V..

Einen Großteil der Spenden sammelten die Bank-Mitarbeiter bei der Veranstaltung „CIB Family, Sports & Charity Day“, die von Mitarbeitern des Corporate & Investment Banking organisiert wird. Insgesamt kam eine Spende von rund 10.000 Euro zusammen, die die UniCredit Foundation auf 20.000 Euro verdoppelte.

„Der Gesellschaft, in der wir agieren, verdanken wir viel. Deshalb ist es für uns auch selbstverständlich, dass wir ihr etwas zurückgeben. Als Bank und gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Unsere jährliche Sportveranstaltung für die Belegschaft nutzen wir genau aus diesem Grund nun schon seit mehreren Jahren für einen guten Zweck. Was gibt es Schöneres, als gemeinsam etwas für eine gute Sache zu machen und dabei noch jede Menge Spaß zu haben“, sagt Jan Kupfer, Vorstand Corporate & Investment Banking der HypoVereinsbank, bei der Scheckübergabe.

Peter Spiel vom Vorstand des KlinikClowns Bayern e.V. bedankte sich für die Unterstützung und erklärte: „Nur mit Hilfe von Spenden ist es möglich, dass unsere Clowns kranken und pflegebedürftigen Menschen und Menschen mit Behinderung mit ihren regelmäßigen Besuchen die oft schwere Situation erleichtern können. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung unserer Arbeit, die wieder viele junge, wie ältere Menschen vom Kontakt mit den KlinikClowns profitieren lässt.“

Die KlinikClowns

In bayerischen Kinderkliniken zaubern die KlinikClowns Woche für Woche ein Lachen in die Gesichter der kleinen Patienten. Mit improvisierter Clownerie bringen sie Spaß und Fröhlichkeit in die Krankenzimmer, stärken die psychische Verfassung der Kinder, aktivieren neue Kräfte und unterstützen den Genesungsprozess. Auch durch regelmäßige Besuche in Seniorenheimen und therapeutischen Einrichtungen für behinderte Menschen und Krankenhausstationen für schwerkranke erwachsene Patienten, Palliativstationen und Hospizen sorgen sie für mehr Lebensqualität, Wohlbefinden und Erleichterung. Die KlinikClowns sind seit 21 Jahren bayernweit im Einsatz. Aktuell sind 65 professionelle KlinikClowns für den gemeinnützigen und durch Spenden finanzierten Verein KlinikClowns Bayern e.V. regelmäßig an 99 Einsatzorten tätig. www.klinikclowns.de

 

 

Pressemitteilung HypoVereinsbank