Hunderdorf: Vermisste Rentnerin wohlbehalten aufgefunden

Gut verlaufen ist die großangelegte Suche nach einer Rentnerin im Landkreis Straubing Bogen. Die Polizei berichtet:
Eine 69-jährige Rentnerin aus dem Gemeindebereich Hunderdorf konnte gestern nach einer umfangreichen Suchaktion, an der neben mehreren Streifenfahrzeugen auch ein Polizeihubschrauber und ein Hundeführer eingesetzt waren, wohlbehalten aufgefunden und nach Hause gebracht werden. Gegen 18.00 Uhr hatte der Ehemann seine Frau bei der PI Bogen als vermisst gemeldet, da sie nach einem Arztbesuch am Vormittag in Straubing nicht zum vereinbarten Treffpunkt und auch nicht nach Hause gekommen war. Sofort wurden umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet und bekannte und in Frage kommende Kontakt- und Anlaufadressen überprüft.
Nachdem sich die Hinweise verdichteten, dass die Vermisste möglicherweise im Bereich Parkstetten gesehen worden sein könnte, wurden über die Einsatzzentrale beim Polizeipräsidium auch ein Hundeführer und ein Polizeihubschrauber angefordert und in diesem Bereich in die Suchaktion eingesetzt.
Die umfangreichen Suchmaßnahmen konnten schließlich gegen 21.20 Uhr beendet werden, nachdem die Tochter der Vermissten mitteilte, dass sie ihre Mutter im Bereich Hunderdorf aufgefunden und zwischenzeitlich wohlbehalten nach Hause gebracht hatte. Bezüglich ihrer Abwesenheit befragt, erklärte die rüstige Rentnerin, dass sie von Straubing aus zu Fuß nach Hause gehen wollte und deshalb entsprechend lange unterwegs gewesen war.
PM/MF