Hund beißt Mann an empfindlicher Stelle

Am Sonntag, den 12.04.2015 gegen 20.40 Uhr kam es in Gleißenberg für einen 41jährigen aus der Ortschaft zu einem unangenehmen Zusammentreffen mit einem Vierbeiner. Ein 51jähriger Belgier hatte seinen Hund an einem Laternenmast in der Ortsmitte festgebunden und der Leine ein Spiel von gut 2 Metern gelassen, als der Gleißenberger an dem Tier vorüber ging griff dieses den Mann plötzlich an und biss ihn im Hodenbereich. Der Geschädigte wurden auf Grund der Bissverletzung in das Krankenhaus Cham verbracht. Gegen den Hundehalter wird nun wegen eines Vergehens der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.
pm