Hohenwarth: Unfall mit Pferdekutsche

Am Sonntag gegen 18:00 Uhr beförderte ein 48-jähriger Mann zusammen mit seinem 8-jährigem Sohn mit einem Pferdegespann in Hohenwarth eine Ladung Mist. Nach dem Abladen der Fuhre Mist, sprang der Junge wieder auf die Ladefläche. Beim Anfahren verlor er  das Gleichgewicht, fiel vom Anhänger und wurde vom rechten Reifen des Anhängers überrollt. Der verletzte Junge wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Uniklinikum nach Regensburg verbracht.

pm / SC