Hohe Haftstrafen für Raubüberfall

Hohe Haftstrafen wurden gestern Abend vom Landgericht Regensburg gegen drei Männer aus Mainburg verhängt. das bestätigte ein Sprecher des Landgerichts. Die damals 19 bis 21- jährigen Angeklagten hatten im April diesen Jahres eine 73- jährige Kramerladenbesitzerin aus Attenhofen brutal zu Boden geschlagen. Das Trio erhoffte bei der Seniorin wohl eine größere Menge Bargeld und war deswegen in ihr Haus eingebrochen.  Die Täter wurden zu Haftstrafen zwischen vier und über 6 Jahren verurteilt. Bei zwei der Angeklagten geht die Gefängnisstrafe in  die Unterbringung in eine  Entziehungsanstalt über.

 

ClP