Hochwasser: Wohl 1,3 Milliarden Euro Schaden in Bayern

Das Hochwasser Anfang Juni gehört laut dem Versicherer München Re zu einer der teuersten Naturkatastrophen, die Deutschland je getroffen haben. Die endgültige Schadenshöhe steht noch nicht fest, alleine in Bayern bewegen sich die Schäden aber wohl im Bereich von 1,3 Milliarden Euro. Für den Tourismus in der Region hat das Hochwasser schlimme Folgen gehabt: Laut Tourismusverband Ostbayern kam es wegen des Hochwassers zu zahlreichen Stornierungen. Die endgültigen Übernachtungszahlen werden aber erst im August vorliegen.

MF