„Himbisi Mukama“: Großes Benefizkonzert am Freitag in Regensburg

„Himbisi Mukama – Afrikanische Impressionen und Chormusik“ heißt es am Freitagabend um 19.30 Uhr im Audimax der Universität Regensburg. Der Förderverein für Musik und Kultur Uganda e.V. lädt zu dem Benefizkonzert ein. Auf der Bühne stehen unter anderem der  ugandische „Cacemcho-Chor“ und der Regensburger-Projektchor „Himbisi Mukama“. „Wir sind begeistert von den afrikanischen Stimmen“, sagt Elisabeth Rieger vom Projektchor „Himbisi Mukama“. Das Benefizkonzert verspricht ein echtes Highlight zu werden. Denn neben klasse Stimmen können sich die Konzertbesucher auch auf das Symphonieorchester der Universität Regensburg und die Percussion- und Tanzgruppe „Germafrico“ freuen. Bereits am Wochenende (siehe Foto) haben die Sängerinnen und Sänger einen Flashmob in der Regensburger Altstadt veranstaltet, um so auf ihr Konzert im Audimax aufmerksam zu machen. Der Eintritt ist frei, Platzreservierung unter okticket.de wird empfohlen.

MK