Hemau: Autounfall fordert Schwerverletzten

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 31-Jähriger mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt. Er kam mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus.

Die Mitteilung der Polizei:

Am Samstag, kurz vor Mitternacht kam ein 31-Jähriger mit seinem Audi zwischen Thonlohe und Albertshofen von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Mann musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Regensburger Krankenhaus transportiert. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Zweifel an der Fahrtüchtigkeit des Mannes. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Polizeimeldung