© Ratisbona Media

Hemau: 50-jährige Rollerfahrerin stirbt nach Verkehrsunfall

Rollerfahrerin stirbt nach Verkehrsunfall bei Hemau: Gestern Nachmittag (16.09.) wollte die 50-jährige Frau von Thonlohe kommend eine Kreisstraße überqueren als sie offensichtlich einen 21-jährigen Motorradfahrer übersah. Der Roller der Frau wurde in ein angrenzendes Feld geschleudert, die 50-jährige erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.

Der Motorradfahrer wurde mit schwersten Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zur genauen Klärung des Unfallhergangs ein Gutachter an die Unfallstelle beordert. Für die Dauer der Unfallaufnahme waren die beiden Kreisstraßen für mehrere Stunden gesperrt.

pm/LS