Heftiges Wintergewitter tobte in Parsberg

Am Donnerstag gegen 15.00 Uhr ging ein heftiges Wintergewitter mit Graupelschauer über Parsberg nieder. Durch Blitzeinschläge entstand an zwei Wohnanwesen im Bereich Darshofener Straße und Hatzengrünweg Sachschaden. Im ersten Fall wurde der Stromzähler beschädigt, beim zweiten Anwesen ist ein Blechteil vom Hausdach weggerissen worden. Zudem fielen Ampelanlagen aus und der Strom war kurze Zeit weg. Ferner sorgte das Unwetter dafür, dass mehrere Telefonanschlüsse – u. a. der der Parsberger Polizei nicht mehr erreichbar waren.

Die Feuerwehr Parsberg war wegen der Blitzeinschläge im Einsatz. Soweit bisher bekannt ist, kamen bei dem kurzen heftigen Unwetter keine Personen zu Schaden.

Foto: Symbolbild Unwetter

PM/MF