HC Pilsen gewinnt das 44. Internationale Bambiniturnier

Der HC Pilsen setzte sich im Finale mit 9:2 gegen die Silver Sharks Moskau durch und gewinnt das 44. Internationale Bambiniturnier. Vom 02.-06. Januar stand die Donau Arena damit wieder im Blickpunkt des internationalen Eishockey-Nachwuchses. Für den EV Regensburg lief das Turnier in diesem Jahr alles andere als zufriedenstellend. Die Jungs um Jim Setters wurden Letzter. Laut Verein steht aber die Platzierung nicht im Vordergrund. Viellmehr kommt es auf die Ausbildung der Spieler an.

 

CS