© Symbolbild / Quelle: pixabay.com

Hausen: Auto brennt in Garage

Stellen Sie sich vor: Sie sitzen am Esstisch und währenddessen brennt Ihr Auto in der Garage… Genau das ist einem Mann in Hausen passiert, der Schaden liegt im mittleren fünfstelligen Bereich.

 

Ein 62-jähriger Hausener versuchte seinen Pkw, der über dem Winter in einer Garage stand, zu starten, um die Funktionsfähigkeit zu überprüfen. Der Wagen sprang allerdings nicht an.  Daraufhin ging der Mann ins Haus. Während des Essens ging der Pkw plötzlich in Flammen aus. Die anrückende Feuerwehr konnte den Brand jedoch löschen. Am Pkw und an der Garage entstand ein Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich. Verletzt wurde niemand. Es wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

 

PM/EK