Halbzeit bei der Bettensuche

Die Veranstalter des Katholikentags suchen weiter nach Privatleuten, die ihre Gästezimmer für Besucher des Katholikentags zur Verfügung stellen. 2.000 von 4.000 notwendigen Privatunterkünfte in Stadt und Landkreis Regensburg sind mittlerweile gefunden. Fünf Tage lang – von 28. Mai bis 1. Juni – werden unter dem Motto „Engerl sucht Herberg“ Betten für Gläubige gesucht. Knapp zwei Monate nach dem Beginn der Aktion ist die Hälfte erreicht.

 

CB