Hagelstadt: Schwerer Verkehrsunfall

Am Sonntagnachmittag ist es bei Hagelstadt im Landkreis Regensburg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem vier Menschen verletzt wurden.

Gegen 14:30 Uhr kam ein Fahrer auf der B15 aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Sein Auto kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Das Auto des Unfallverursachers überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Seine Beifahrerin musste durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Die anderen Unfallbeteiligten konnten sich selbst aus ihren Autos befreien.

Alle Beteiligten wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verlegt. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Neben Notarzt und Rettungsdienst waren die Wehren von Hagelstadt, Pfakofen und Regensburg Land eingesetzt.

Bild: Ratisbona Media

PM/MF