Gute Zahlen: Krones hebt Gewinnprognose an

Die Krones AG aus Neutraubling, der führende Hersteller in der Abfüll- und Verpackungstechnik, setzte im ersten Halbjahr 2015 sein profitables Wachstum fort.

Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 4,8 % auf 1.503,7 Mio. Euro. Auch der Auftragseingang legte weiter zu und erhöhte sich um 4,3 % auf 1.524,1 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) kletterte in den ersten sechs Monaten 2015 um 16,4 % von 89,4 Mio. Euro im Vorjahr auf 104,1 Mio. Euro. Damit verbesserte sich die EBT-Marge, also das EBT im Verhältnis zum Umsatz, von 6,2 % auf 6,9 %.

Wegen der über den Erwartungen von Krones liegenden Ertragskraft im ersten Halbjahr 2015 sowie den insgesamt positiven Marktperspektiven hebt Krones die Prognose für die EBT­Marge für das Gesamtjahr 2015 von 6,8 % auf 7,0 % an. Das Ziel für das Umsatzwachstum 2015 bleibt unverändert bei 4 %.

Pressemitteilung/MF