Großbrand im Kelheimer Hafen

+++ UPDATE: Mittlerweile ist der Himmel über dem Hafen wieder frei von schwarzen Rauchschwaden. Laut Augenzeugen ist der Brand unter Kontrolle. Der Einsatz wird allerdings noch mehrere Stunden andauern. Über 300 Einsatzkräfte sind im Einsatz. Auch ein Hubschrauber sondiert das Gelände mit einer Wärmebildkamera nach möglichen Glutnestern.

© Lukas Sendtner

Vollbrand einer Lagerhalle im Kelheimer Hafen

Im Kelheimer Hafen ist gegen 15:00 Uhr ein Feuer ausgebrochen, die Rauchschwaden sind mittlerweile kilometerweit zu erkennen. Laut ersten Meldungen soll Lagerhalle mit Reifen und vielen Kunststoffteilen in Brand geraten sein. Die Brandursache ist nicht bekannt. 

Zahlreiche Feuerwehren aus dem kompletten Landkreis Kelheim sind vor Ort und versuchen das Feuer im Zaum zu halten. Ersten Informationen zufolge seien zwei Personen leicht verletzt worden.

© Lukas Sendtner
© Lukas Sendtner

 

Durch die heulenden Sirenen und die kaum übersehbaren Rauchschwaden kamen zahlreiche Schaulustige zusammen, um den Brand zu beobachten.

Am Winzerer Berg im Kelheimer Ortsteil Kelheimwinzer versammelten sich rund 30 Menschen. Sie fotografierten und beobachteten das Feuer aus der Ferne.

© Lukas Sendtner© Lukas Sendtner© Lukas Sendtner© Lukas Sendtner© Lukas Sendtner© Lukas Sendtner© Lukas Sendtner© Lukas Sendtner