Tolle Stimmung zum Abschluss der Schlossfestspiele mit Udo Jürgens

Eigentlich sollte ja der Sonntag der letzte Tag der diesjährigen Thurn & Taxis Schlossfestspiele sein. Und das mit einem absoluten Kracher: Elton John. Der hat aber bekannterweise wegen Blinddarmproblemen kurzfristig abgesagt und deshalb war der Samstag der letzte Tag der Festspiele. Dazu wurde ein anderer, ganz Großer aus der Musikbranche auf der Bühne stehen – nämlich Udo Jürgens. Er begeistert mit seinen Gassenhauern schon seit Jahrzehnten Jung und Alt und zog am Samstag Abend rund 3000 Zuschauer in den Schlosshof.

Beim Gala-Abend präsentierte Jürgens neue Songs aber auch seine Gassenhauer. da gab es für die Besucher kein Halten mehr. In den letzten 20 Minuten stürmten sie an die Bühne, wo sich der Entertainer von seinen Fans feiern ließ. Für die Presse gab es strenge Auflagen von seiten des Managements – so war es leider nur erlaubt, den ersten Song von Udo Jürgens aufzunehmen! Nach dem Konzert nahm Udo Jürgens noch die Einladung zum gemeinsamen Essen mit Fürstin Gloria von Thurn und Taxis an. Zuvor musste er sich seinen Weg durch die applaudierende Menschentraube bahnen, die sich gebildet hatte, um den Entertainer noch einmal hautnah zu sehen…

Die Bilder sehen Sie ab 18 Uhr in Sonntag aktuell und am Montag im TVA Blizzlicht.

 

21.07.2013 / MaG