Großbrand in Bad Abbach

Bei einem Großbrand auf einem Bauernhof in Bad Abbach im Landkreis Kelheim ist in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Anwohnerin verletzt worden. Ein Stall brannte völlig nieder, das Feuer verursachte einen Sachschaden von rund 500.000 Euro. Ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften bekämpfte das Feuer, um ein Übergreifen auf das benachbarte Wohnhaus zu verhindern. Die Rettungskräfte konnten 30 Jungbullen noch vor den Flammen retten. Die Anwohnerin erlitt eine Rauchvergiftung und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Warum das Feuer ausgebrochen ist, war am Samstag morgen noch völlig unklar.

04.05.2013 ML