Glück im Unglück: PKW-Fahrer fährt zwei Mädchen an

Am gestrigen Morgen (18.03.) war ein 48-Jähriger Mann mit seinem PKW in der Albert-Einstein-Straße in Mainburg unterwegs. Als er ind die Ebrantshauer Straße einbiegen wollte, übersah er zwei Mädchen, zehn und 12 Jahre alt, die die Straße überqueren wollten. Die Schülerinnen wurden leicht verletzt. Das 10-jährige Mädchen musste mit einem Sanka in das Krankenhaus nach Mainburg eingeliefert werden. Ihre ältere Freunden erlitt Prellungen und begab sich selbst zum Arzt.

Den Unfallverursacher erwartet eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

pm/LS