© Akademie der Wissenschaften und Künste / Wildbild

Gloria von Thurn und Taxis ausgezeichnet

Fürstin Gloria von Thurn und Taxis gehört seit Samstag zur renommierten Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste in Salzburg. Für eine Aufnahme in die Akademie kann man sich nicht selbst bewerben. Die Fürstin wurde auf Vorschlag eines Auswahlkomitees nominiert und als Ehrenbürgerin der Akademie ausgezeichnet. Die Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste ist ein interdisziplinärer Arbeitskreis, der sich mit Themen wie Toleranz und Menschenrechte beschäftigt. Zur 1.500 mitgliederstarken Akademie gehören 29 Nobelpreisträger sowie hohe christliche Würdenträger.

Fotos: Akademie der Wissenschaften und Künste / Wildbild

CB