Gleißenberg: Hunde greifen Personen auf Sportplatz an

Am Dienstag, den 03.07.2018 kam es um 19.45 Uhr zu einem Vorfall mit mehreren Hunden in Gleißenberg. Ein 67-jähriger Mann war in Gleißenberg im Bereich des Sportplatzes mit vier angeleinten Hunden unterwegs. Die Hunde konnten sich vom Leinengeschirr losreissen und liefen in Richtung des Sportplatzes, wo gerade ein Training stattfand. Die Hunde attackierten mehrere Personen auf dem Sportplatz, die sich mit Stangen wehren und in das Vereinsheim flüchten konnten, so dass glücklicherweise keine Personen verletzt wurden. Die Hunde konnten nach einiger Zeit durch den Hundehalter eingefangen und angeleint werden.

Da die Ermittlungen ergaben, dass die Hunde bereits mehrmals Personen angegriffen hatten, wurde das Veterinäramt verständigt, welches die Hunde sicherstellte und im Tierheim Cham unterbrachte. Bezüglich der Vorfälle werden weitere Ermittlungen durchgeführt.

 

PM/LH