Getränkemarkt und Büro im Visier von Einbrechern

Im Zeitraum von Freitag, 09.01.2015, 20.00 Uhr, bis Samstag, 10.01.2015, 07.00 Uhr, gelangte ein bislang unbekannter Täter in der Balwinusstraße in einen Getränkemarkt, in dem er sich über die Eingangstüre gewaltsam Zutritt verschaffte. Das meldet die Polizei. Im weiteren Verlauf beseitigte er zusätzlich noch eine speziell hinter der Türe als Einbruchssicherung platzierte Palette mit Getränken. Der Täter entwendete Zigaretten und Spirituosen im Wert von ungefähr 2.700 Euro. Der Sachschaden wird ähnlich hoch beziffert und beläuft sich auf ungefähr 3.000 Euro.

Einbrecher scheiterete an der Eingangstür – keine Beute

Weniger erfolgreich war dagegen ein anderer Einbrecher: Im Zeitraum von Freitag, 09.01.2015, 16.30 Uhr, bis Samstag, 10.01.2015, 13.00 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter in die Büroräume eines gastronomischen Betriebs in der Waffnergasse zu gelangen. Der Täter scheiterte aber letztlich an der Eingangstüre. Möglicherweise war er über die Tiefgarage in das Gebäude gelangt. An der Eingangstüre entstand ein Sachschaden von ungefähr 1.000 Euro.  

Hinweise zu beiden Fällen erbittet die Kripo Regensburg unter Tel. 0941/506-2888.