Geschäftsklima in Ostbayern steigt leicht

Leicht positiv entwickelt sich das Geschäftsklima in Ostbayern – das teilt die IHK Regensburg heute mit. Demnach steigt der Konjunkturklimaindex um 2 Punkte. Insgesamt beurteilt man bei der Wirtschaftsvereinigung die ostbayerische Geschäftslage als „stabil auf gutem Niveau“.

Besonders gut geht es dem Großhandel und der Ge- und Verbrauchsgüterindustrie zur Zeit. Sie haben stetig steigende Auftragsbücher. Auch Ostbayerns Bau- und Dienstleistungsbetriebe sind gut ausgelastet.

 

Ausbau digitaler Vertriebskanäle

Für über ein Drittel der befragten Unternehmen spielt auch der Online-Absatz eine wichtige Rolle in ihrer Unternehmenspolitik. Die meisten der zwei Drittel, die den Internet-Absatzmarkt bedienen, handelt es sich schlicht um Produkte, die sich nicht für den Onlinehandel eignen. Vor allem das Hotel- und Gaststättengewerbe, der Handel und die Dienstleister sind stark im Onlinevertrieb.

 

SC