Gelungener Jahresabschluss für den EVR

Im letzten Spiel des Jahres 2015 gewinnt der EVR am Ende sehr deutlich mit 6:1 gegen den EHC Klostersee. Nach zwei mageren ersten Dritteln haben die Regensburger wie schon so oft in den letzten 20 Minuten noch einmal richtig aufgedreht und mit 4 Toren den Grafingern keine Chance gelassen. Peter Flache konnte damit im ersten Spiel nach seiner Vertragsverlängerung gleich wieder einen Doppelpack erzielen. Der EVR baut seine Siegesserie mit dem 6:1 auf 17 Siege in Folge aus.

Tore EVR:

1:0 Peter Flache (8.), 2:1 Dimitri Komnik (37.), 3:1 Peter Flache (43.), 4:1 Benedikt Böhm (50.), 5:1 Tomas Gulda (56.), 6:1 Barry Noe (60.)

Strafzeiten: EVR 4 – EHC 12
Zuschauer: 3005
 
 
 
DW/LH
Jubel bei den Spielern nach der Schlusssirene.

die highlights vom spiel

Peter Flache sagt Danke