Geiselhöring: Fahrt unter Drogeneinfluss

Im Straßenverkehr sollte man weder unter Alkohol- noch unter Drogeneinfluss unterwegs sein. Letzteres hat allerdings ein 36-jähriger Straubinger am Freitagnachmittag gemacht und ist dabei von der Polizei erwischt worden.

Hier die Pressemitteilung der PI Straubing:

Am Freitagnachmittag wurde durch Beamte der Polizeistation Mallersdorf-Pfaffenberg der Fahrer eines Kleintransporters in der Straubinger Straße in Geiselhöring zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Während der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht eines vorangegangenen Drogenkonsums bei dem 36 jährigen Fahrer aus Straubing. Ein freiwilliger Schnelltest verlief positiv, woraufhin eine Blutentnahme im Krankenhaus Straubing durchgeführt wurde. Der Fahrzeugschlüssel wurde zur Unterbindung der Weiterfahrt sichergestellt. Eine Anzeige aufgrund der Verkehrsordnungswidrigkeit wird erstellt. Den Fahrzeugführer erwartet nun ein empfindliches Bußgeld und ein Fahrverbot.