Fußball: SSV Jahn verliert in Fürth

Eine Woche nach dem Pokalaus gegen Saarbrücken hat der SSV Jahn Regensburg auch in der 2. Bundesliga die erste Niederlage hinnehmen müssen. Bei der SpVgg Greuther Fürth kassierte die Elf von Trainer Selimbegovic eine 0:1-Pleite.

In der ersten Halbzeit zeigten beide Teams eine schwache Leistung. Chancen waren Mangelware. Erst in Durchgang zwei steigerten sich beide, ein Tor wollte aber nur den Hausherren gelingen. Julian Green war in der 74. Minute per Kopf erfolgreich. Die Niederlage für den Jahn, der eine schwache Leistung bot, hätte sogar noch höher ausfallen können. Ein weiterer Fürther Treffer durch Hrgota in der 81. Minute wurde aber vom Videoschiedsrichter zurückgenommen.

Der Jahn ist aktuell Tabellenzehnter mit vier Punkten aus den ersten drei Spielen. Nächster Gegner ist dann am kommenden Samstag die Arminia aus Bielefeld.