Fußball: Neue Aufsichtsräte beim SSV Jahn Regensburg

Der SSV Jahn Regensburg hatte gestern Aufsichtsratssitzung. Es wurden drei neue Personen ins Gremium bestellt: Netto-Gründer Rudol Schels, Claus Leitl (Geschäftsführer von Netto Marken-Discount) und Werner Folger, Geschäftsführer der senata GmbH. Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Manfred Weber und Norbert Hartl scheiden dagegen aus dem Aufsichtsrat der GmbH & Co. KG aA  aus. Die Position des Aufsichtsratsvorsitzenden der KG nimmt ab sofort Hans Rothammer ein.

Die Pressemitteilung des SSV Jahn:

Am gestrigen Donnerstag wählten die Gesellschafter der SSV Jahn Regensburg GmbH & Co. KGaA (nachfolgend auch KG genannt) im Rahmen der ordentlichen Hauptversammlung insgesamt drei neue Aufsichtsräte der KG. Mit Rudolf Schels, Dr. Werner Folger und Claus Leitl nehmen renommierte Vertreter der ostbayerischen Wirtschaft ab sofort einen Platz in diesem Gremium ein.

Rudolf Schels, Dr. Werner Folger und Claus Leitl heißen die neuen Aufsichtsräte der SSV Jahn Regensburg GmbH und Co. KGaA, die im Rahmen der gestrigen ordentlichen Hauptversammlung von den Gesellschaftern ins Amt berufen wurden. Hans Rothammer, Vorstandsvorsitzender des SSV Jahn Regensburg e.V., mit knapp 90% Hauptanteilseigner an der KG, betont die Bedeutung dieser Personalien: „Wir verstehen es als große Auszeichnung, dass sich mit Rudolf Schels, Dr. Werner Folger und Claus Leitl drei überaus bedeutsame ostbayerische Persönlichkeiten für ein Amt beim SSV Jahn Regensburg zur Verfügung stellen. Sie alle stehen exemplarisch für den wirtschaftlichen Erfolg unserer Region, den sie als ambitionierte, bodenständige und glaubwürdige Unternehmer maßgeblich mitprägen.“

Die neuen KG-Aufsichtsräte:

  • Rudolf Schels ist unter anderem der einstige Gründer der Netto Marken-Discount AG & Co. KG sowie Inhaber und Geschäftsführer von Ratisbona Handelsimmobilien, Hauptförderer der Jahn Sozialinitiative „Jahn Sozial: Brücken für Regensburg“. In den vergangenen Jahren war Schels zudem als Vizepräsident und Mitglied des Verwaltungsbeirats für den FC Bayern München tätig.
  • Dr. Werner Folger ist Allein-Gesellschafter und Geschäftsführer der senata GmbH. Als Unterstützer des SSV Jahn Regensburg trat Dr. Folger unter anderem dadurch in Erscheinung, dass er einen maßgeblichen Beitrag zur Finanzierung des Kunstrasenplatzes am Kaulbachweg, einem wesentlichen Baustein für die Anerkennung der Jahnschmiede als Nachwuchsleistungszentrum, leistete.
  • Claus Leitl ist Geschäftsführer von Netto Marken-Discount und in seiner Funktion hauptverantwortlicher Ansprechpartner für die Kooperation mit dem SSV Jahn Regensburg. Der Lebensmittelhändler mit Hauptsitz in Maxhütte-Haidhof engagiert sich seit 2012 beim SSV und ist seit Sommer 2015 Jahn Haupt- und Trikotsponsor.

 

CS/MF/Pressemitteilung